Veranstaltung

Titel:
Podiumsgespräch am 8.12.2022 zur Eröffnung der 64. Aktion von Brot für die Welt
Wann:
Do, 8. Dezember 2022, 18:00 h
Wo:
Heilig-Kreuz-Kirche - Berlin,
Kategorie:
Informationsabend

Beschreibung

Einladungs Plakat 64. Aktion BfdW Endfassung

Projektinformationen:

www.diakonie-portal.de/themen/diakonie-weltweit/brot-fuer-die-welt/eine-welt-ein-klima-eine-zukunft

Wir brauchen bezahlbare und gesunde Nahrungsmittel für alle!
Wie kann sich die Stadt zukünftig klimafreundlich und sozial gerecht ernähren?

Klimawandel und Ernährung bedingen sich gegenseitig. Das globale Ernährungssystem verursacht ein Drittel der Treibhausgas-Emissionen - und die Klimakrise wiederum zerstört mit Fluten und Dürren weltweit Ernten und Lebensräume. Für viele Menschen weltweit sind bereits jetzt viele Lebensmittel unbezahlbar. 2050 werden zwei Drittel der Weltbevölkerung in den urbanen Zentren leben.

Eine der großen globalen Herausforderungen unseres Jahrhunderts ist deshalb die Frage, wie es gelingen kann, die Stadtbevölkerung mit bezahlbaren, gesunden, nachhaltig produzierten Nahrungsmitteln zu versorgen. Welche Ideen für die Zukunft der Ernährung gibt es in Deutschland und vor allem in Berlin? Was können wir bezüglich der Klimaresilienz/Klimaanpassung aus globalen Projekten von Brot für die Welt adaptieren?

Mit unseren Podiumsgästen zeigen wir Lösungen und innovative Ideen aus den Anbaumethoden in Städten, der ländlichen Landwirtschaft, dem Green-Farming-Supermarkt, der Aquaponik und der sozial-ökologischen Transformation durch die Berliner Ernährungsstrategie. 

 


Veranstaltungsort

Heilig-Kreuz-Kirche
Standort:
Heilig-Kreuz-Kirche
Straße:
Zossener Str. 65
Postleitzahl:
10961
Stadt:
Berlin
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.