Veranstaltung

Titel:
Namen schreiben: für die Gedenkaktion Beim Namen nennen
Wann:
Mi, 1. Juni 2022, 15:00 h - 17:30 h
Wo:
Heilig-Kreuz-Kirche - Berlin,
Kategorie:
Sonstiges

Beschreibung

Vorbereitung der
Gedenkaktion Beim Namen nennen

Namen schreiben
Wir schreiben während der Lesungen (18.6.-20.6.22) bis zu 48.000 Stoff-Streifen mit den Namen und Todesumständen der Geflüchteten an den Grenzen der Festung Europa. An der Außenfassade der Passionskirche hängen wir sie auf - als Zeichen der Trauer.

Das Namenschreiben ist auch vorher möglich:

In der Heilig-Kreuz-Kirche, Zossener Str. 65, Berlin-Kreuzberg:
dienstags bis freitags,
31. Mai – 3. Juni, 7. –10. Juni, 14. –17. Juni von 15.00 bis 17.30 Uhr
In der Emmauskirche, Lausitzer Platz 8a, Berlin-Kreuzberg:
am Mittwoch, den 1.6., von 15.00 bis 18.00 Uhr

Sie können so lange schreiben, wie Sie möchten – spontane Teilnahme ist möglich.
Wenn Sie zu Hause schreiben wollen, melden Sie sich bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beim Namen nennen header 72

In Berlin findet die Gedenkaktion "Beim Namen nennen" zum ersten Mal statt.

Wie das Schreiben aussehen kann, veranschaulichen
hier zwei Beispielfotos aus Bern, von den Gedenkaktionen  "Beim Namen nennen" 2019 und 2020.

© Fotos "Beim Namen nennen" Bern


Veranstaltungsort

Heilig-Kreuz-Kirche
Standort:
Heilig-Kreuz-Kirche
Straße:
Zossener Str. 65
Postleitzahl:
10961
Stadt:
Berlin
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.