Der Kammerchor Passion, dem zur Zeit 25 Mitglieder angehören, widmet sich vor allem der a capella-Chormusik, aber auch kleiner besetzten Chor- und Orchesterwerken.

Der Kammerchor Passion probt dienstags von 20 bis 22 Uhr im Gemeindesaal in der Nostitzstraße 6/7, 10961 Berlin.

Zusätzlich finden unregelmäßig Probentage und Probenwochenenden statt.

Zurzeit können in den Kammerchor Passion nur Männerstimmen aufgenommen werden. Chorerfahrung und Grundkenntnisse im Vom-Blatt-Singen sind erforderlich.

Informationen und Anmeldung bei Kantor Johannes Stolte;  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- oder Tel. 81 49 25 96

 

Der Kammerchor Passion wurde im Jahr 2000 von Gunter Kennel gegründet, stand von 2003-2018 unter Leitung von Kantor Matthias Schmelmer und wird seit 2019 von Kantor Johannes Stolte geleitet. Der Chor singt regelmäßig in Konzerten, Evensongs und Gottesdiensten in seinen beiden Heimatkirchen, der Passionskirche und der Heilig-Kreuz-Kirche Berlin-Kreuzberg. Konzertreisen führten den Chor unter anderem nach Wrocław und London. Im Jahr 2011 veröffentlichte der Kammerchor eine CD-Produktion mit der Ersteinspielung der Kantate „The Coming of the King“ des amerikanischen Komponisten Dudley Buck.

Das Repertoire des Chores bildet die ganze Bandbreite des a cappella-Repertoires ab, ein besonderer Schwerpunkt liegt auf englischsprachiger Chormusik der Romantik und Werken zeitgenössischer Komponist*innen.