OsterNachtKlänge: VICTIMAE PASCHALI LAUDES (Acapense)

Sonntag, 21. April 2019, 21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Heilig-Kreuz-Kirche

Neben Motetten über Osterchoräle von Johann Eccard, Adriaen Willaert und Michael Prätorius erklingt

auch das "Halleluja" aus Händels Oratorium "Messias" in einer Bearbeitung für Chor und Orgel.

Sowie meditative Chormusik des 19.-21. Jahrhunderts von Joseph Rheinberger, David Adams

und Arvo Pärt. Das Ensemble ACAPENSE wird dabei an verschiedenen Orten in der Kirche musizieren.

Tobias Scheetz (Orgel)

Die OsterNachtklänge finden am und im Labyrinth im Rahmen des Projektes "Genug!" statt.

Karten: www.koka36.de, tel. 030 - 61 10 13 13 (VVK)

Kartenvorbestellung: 030 - 69 50 56 42 (AK)

Eintritt: 16 €, erm. 10 € (AK)

Herzliche Einladung, das Konzert auch im Liegen zu erleben.