thumb taufstein kundeDie Taufe ist das Sakrament des Anfangs: Wenn Menschen sich auf den Namen Gottes, des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes taufen lassen, sagen sie ja zum christlichen Glauben und werden Teil der Gemeinschaft der weltweiten Christenheit und Mitglied der Kirche. Sie vertrauen damit ihr Leben dem Schutz und Geleit Gottes an. Gott verspricht in der Taufe seine Zuwendung und Nähe für das Leben eines Menschen in allen Höhen und Tiefen. Weil diese Zusage Gottes das ganze Leben umgreift, lassen viele Eltern ihre Kinder schon als Säuglinge taufen. Dann ist die Taufe immer auch ein Willkommensfest. Eltern bekennen gemeinsam mit den Patinnen und Paten stellvertretend den Glauben, in den ihre Kinder hineinwachsen. So ist die Taufe auch ein Fest der Dankbarkeit und Freude über das von Gott geschenkte Leben.

Selbstverständlich werden ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene getauft.

Wenn Sie Fragen zur Taufe haben oder noch unentschieden sind, wenden Sie sich bitte an Pfarrerin Gniewoß, Pfarrerin Klehmet oder Pfarrer Storck. Im gemeinsamen Gepräch finden sich die für Sie persönlich richtigen Entscheidungen und Rituale.

Die Taufanmeldung selbst und alle Terminwünsche klären Sie bitte im Gemeindebüro.